5 Jahre Impro-News – wie es aussehen sollte

von Marco Brüders:

Impro-News-5Jahre-300dpiWEB – Impro-News war ein echtes Quick-Start-Up. Nach dem initialen Planungstreffen (welches übrigens im Restaurant „Alcatraz“ am Bundesplatz stattfand – soviel für die Chronik), bei dem wir in ca. 2 Stunden eine grobe Inhaltsrichtlinie, einen Codex, Anforderungen an das Blog-Layout (Thomas wollte unbedingt schwarz-weiß, wie bei einer Tageszeitung) und natürlich den Namen festlegten, hat es nur 24h gedauert, bis der Blog online war. Aber es fehlte noch etwas Wichtiges: ein Logo!

Schwarz/weiß musste es sein, sonst hätte es ja nicht zum Layout gepasst. Und irgendwas mit Theater. Und der Name Impro-News sollte drin vorkommen. Und ich hatte nur rudimentäre Erfahrungen in der Bedienung eines Grafikprogramms (Gimp in diesem Fall). Und in 30 Minuten stoppelte ich das Impro-News-Logo zusammen. Seitdem wollten wir es immer mal richtig machen: auffrischen und die Auflösung erhöhen. Na ja, aber irgendwie haben wir es auch lieb gewonnen, so wie es ist. Aber vielleicht gibt es ja bald eine Version 2.0.

Für mich stellt sich die Frage: Ob es uns wohl für unser Baby gelingt, noch weitere Eltern, Geschwister, Lehrer und Freunde zu finden, so dass es irgendwann den Kinderschuhen entwachsen kann?

Gefallen Dir die Artikel? Nimm dir eine Sekunde und helfe Impro-News per Patreon!