HOTDOCs

Die in Potsdam beheimatete Improgruppe HOTDOCs hat unseren Fragebogen ausgefüllt. Bei den HOTDOCs ist man auch mit angegriffener Gesundheit im Theater gut aufgehoben:

Logo der HOTDOCs
Logo der HOTDOCs

1. Name der Gruppe? (evtl. mit Bedeutung, Motto oder Kampfschrei)

HOTDOCs – der Name lehnt sich an den Hauptaufführungsort, das Hans-Otto-Theater Potsdam (HOT) und die Gründer der Gruppe, die ursprünglich aus Ärzten und Krankenschwestern/-pflegern bestand, an.

2. Seit wann existiert die Gruppe?

Die Gruppe wurde 2005 im St. Josefs-Krankenhaus Potsdam gegründet, hieß zunächst KNUT (nach einer Improvisation zu einem gleichnamigen Schaf) und wurde 2008 im November in HOTDOCs umbenannt. Die Gruppe existiert mit einigen Pausen und wechselnden Mitgliedern seit dieser Zeit. 2 Gründungsmitglieder (M. Göner und S. Oehmke) sind noch dabei.

3. Wo tritt sie vorwiegend auf? (Region, Stadtteil, Bühne)

Hauptauftrittsort ist Potsdam und die Region Brandenburg. Auswärtsspiele gab es bisher in Nordrheinwestfalen und Sachsen. Regelmäßig finden Improaufführungen der Gruppe im Potsdamer Hans-Otto-Theater statt.

4. In welchem Abstand finden Auftritte statt?

Aktuell tritt die Gruppe 2-3 Mal im Monat auf. Aktuelle Termine sind auf der Homepage zu ersehen und bei mgoener[ät]gmx.de zu erfragen.

5. Aus wievielen Mitgliedern besteht die Gruppe derzeit?

Derzeit sind wir 5 Spieler und 1 Musiker.

6. Wie ist der Hintergrund der Spieler? (z.B. ausgebildete Schauspieler, Studenten, Kollegen, Gartenfreunde oder bunt gemischt)

Alle sind Laien, die neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit Improtheater spielen. So spielen u.a. ein Arzt, ein Krankenpfleger, eine Krankenschwester, eine Heilerziehungspflegerin.

7. Welche Formate spielt die Gruppe? (Bitte auch mit einer Gewichtung)

Wir spielen schwerpunktmäßig Kurzformate, auch Langformen sind dabei. Seit 2010 ist mit DAS DORF eine daily soap am Start.

8. Wo liegen Spezialitäten der Gruppe?

Jung, dynamisch, kreativ, flexibel, improhungrig.

9. Welche Lehrer, Besondere Erfahrungen, Auszeichnungen hat die Gruppe?

Bisherige Lehrer waren Andrea Brose, Sebastian Stolz (besonderer Dank!) und Cornelia Rosenkranz.

10. Über welche Homepage und welche soziale Netzwerke ist sie erreichbar?

http://hot-docs.blogspot.com

11. Werden Mitspieler gesucht?

Aktuell ist die Gruppe stabil besetzt und sucht keine Mitspieler.

12. Kann man die Gruppe für Events buchen und welche wären das?

Ja, Eventbuchungen sind möglich. Von kurzen Improeinlagen bis abendfüllenden Improaufführungen ist alles möglich.

Die HOTDOCs
Die HOTDOCs
Thomas Jäkel
Follow

Thomas Jäkel

Gründungsmitglied und Redakteur von Impro-News.de, Gründer und Improspieler beim Theater ohne Probe, Leiter der Freien Studentenbühne Eberswalde, Mitorganisator des Berliner Impro Marathon und Anhänger eines gelassenen und tiefsinnigen Improvisationstheaters. Webseite: thomas-jaekel.de
Thomas Jäkel
Follow
Gefallen Dir die Artikel? Nimm dir eine Sekunde und helfe Impro-News per Patreon!