Improtheater frei.wild macht großes TAMTAM in der Ufa Fabrik

BERLIN – Am Wochenende 2. und 3. Februar 2018 veranstaltet das Improvisationstheater frei.wild gemeinsam mit 4 weiteren Gruppen ein Jahresauftakt-Minifestival unter dem Titel !TAMTAM! 2.0. Als „Das fette frei.wild XXL“ versprechen die Berliner zwei pralle Tage des frei improvisierten Theaters.

Am Freitag heißt es „Best of frei.wild“. Hier gibt es einen Querschnitt durch die verschiedenen Showformate des Berliner Improvisationsensembles zu sehen.

Ein Abend – fünf Gruppen

Am Samstag präsentiert frei.wild dann außergewöhnliche Showformate von ausgewählten Berliner Improvisationsensembles. Im Freien Fall zeigt ein improvisiertes Gerichtsformat. Die SpielerInnen von Foxy Freestyle improvisieren eine Begegnung vom Abend bis zum Morgengrauen: zwei Fremde – ein Ort – eine gemeinsame Nacht. Das englischsprachige Improvisationstheater Scratch erkundet bei Butterfly Effect kleinste Auswirkungen auf große Geschichten. Und ImproBerlin zeigt eine Tür-auf- Tür-zu-Komödie zu den wichtigsten Fragen des Zusammenlebens…

Der Samstag endet dann aber erst am späten Abend mit dem Kampf um den ersten frei.wild-XXL-Cup!

!TAM TAM!
Fr. 2. bis Sa. 3. Februar 2018, 20 Uhr
ufa Fabrik, Viktoriastraße 10, 12105 Berlin
Theatersaal
Normal: 15 €, Ermäßigt: 10 €
frei-wild-berlin.de

Thomas Jäkel
Follow

Thomas Jäkel

Gründungsmitglied und Redakteur von Impro-News.de, Gründer und Improspieler beim Theater ohne Probe, Leiter der Freien Studentenbühne Eberswalde, Mitorganisator des Berliner Impro Marathon und Anhänger eines gelassenen und tiefsinnigen Improvisationstheaters. Webseite: thomas-jaekel.de
Thomas Jäkel
Follow
Gefallen Dir die Artikel? Nimm dir eine Sekunde und helfe Impro-News per Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*