IMPRONALE 2017 – die Workshops sind veröffentlicht

HALLE – Zum ersten Advent findet 2017 die bereits 15. IMPRONALE statt. Vom 30.11. bis 03.12.2017 wird wieder in Halle improvisiert. Und ab sofort kann man sich für die Workshops anmelden.

Das liebevoll organisierte Festival sagt von sich, dass es sich an all jene richtet, „(…) die daran interessiert sind, Improtheater weiter zu entwickeln, eine Plattform für neue Wege suchen oder eine innovative Idee haben und mit dieser experimentieren wollen.“ Damit ist die Impronale ein Festival, das sich an Spieler richtet, die schon länger mit Improvisationstheater zu tun haben.

Wie auch in den vergangenen Jahren, sind an den Abenden des Festivals Vorstellungen unterschiedlicher nationaler und internationaler Improvisationsgruppen zu erleben. Das Programm wird aber erst im September veröffentlicht.

Die nun veröffentlichten Workshops sind mit nationalen und internationalen Improtrainern wie Verena Lohner, Nils Petter Mørland, Beatrix Brunschko und Randy Dixon besetzt. Erfahrene Spieler können einmal mehr die Chance nutzen, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse auszubauen und sich intensiv auszutauschen. Ab sofort kann man sich für die Workshops anmelden. Bis 1. August 2017 gibt es noch den Frühbucherrabatt, bis zu dem die Anmeldung und Zahlung eingegangen sein muss.

www.impronale.de

Thomas Jäkel
Follow

Thomas Jäkel

Gründungsmitglied und Redakteur von Impro-News.de, Gründer und Improspieler beim Theater ohne Probe, Leiter der Freien Studentenbühne Eberswalde, Mitorganisator des Berliner Impro Marathon und Anhänger eines gelassenen und tiefsinnigen Improvisationstheaters. Webseite: thomas-jaekel.de
Thomas Jäkel
Follow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*