Harold in the Lab mit Double XL feat. Charna Halpern

Berlin – Das Impro-Duo „Double XL“ sind Nacho Sanguinetti und Trevor Silverstein. In ihrer Reihe „In the Lab“ widmen sie sich dem Experiment mit Langformaten. Per Skype wird eine gestandene Improgröße zu einem Format interviewt. Danach wird es im Comedy Cafe Berlin (CCB) gespielt. In den beiden ersten Lab-Experimenten waren Alex Berg (UCB, L.A.) und Miles Stroth (The Pack Theater, L.A.) zu erleben.

„Harold“ mit Skype-Gast Charna Halpern

Am Sonntag, den 28. Mai hat das Duo mit dem gewichtigen Namen den „Harold“ als zu erforschendes Format auserkoren. Und per Skype ins CCB zugeschaltet ist niemand geringeres als Charna Halpern. Sie ist die Gründerin des iO Chicago und hat zusammen mit dem Erfinder des Formates Del Close den Harold zum Erkennungszeichen des iO gemacht. Ihr gemeinsames Buch „Truth in Comedy“ gehört zu den Klassikern über die Kunstform Improtheater.

Da der „Harold“ durchaus mehr Spieler*innen Platz bietet, haben sich Nacho Sanguinetti und Trevor Silverstein Verstärkung geholt. Mit dabei auf der CCB-Bühne sind Antonia Bär (Cuter than Hedgehogs, Howard Noughts), Michele Guido (Great Grandkids), Steindór Grétar Jónsson (Great Grandkids), Janina Rook (Hot Box, Cunthammer), Jakob Wagner (ComedySportz Berlin) und Josh Telson (Good Luck, Barbara, ComedySportz Berlin). Interview und Show sind in Englisch. Später werden die Interviews auch noch auf YouTube veröffentlicht.

Mehr Infos

Sonntag, 28.5.2017, Beginn 20:30 Uhr
Tickets für 5 Euro gibt es hier:
http://comedycafeberlin.com/calendar/2017/5/28/in-the-lab-with-double-xl

Facebook Event

Follow

macro

Mirko 'macro' Fichtner schreibt seit 2011 für Impro-News. Er ist Gründungsmitglied der Improbanden und Mitorganisator des Berliner Impro Marathon. Webseite: macrone.de
Follow
Gefallen Dir die Artikel? Nimm dir eine Sekunde und helfe Impro-News per Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*