Gruppenfragebogen: Peng! Impro aus Münster

Mit einem Knall erreichte uns ein neuer Gruppenfragebogen: Peng! Impro aus dem schönen Münster in Nordrhein-Westfalen stellen sich vor.

1. Name der Gruppe?
Peng! Impro

2. Seit wann existiert die Gruppe?
Wir sind seit 2013 aktiv.

3. Wo tritt die Gruppe vorwiegend auf?
In der F24, Frauenstraße 24 – hin und wieder auch auf diversen Veranstaltungen in und um Münster.

4. In welchem Abstand finden Auftritte statt?
Unsere Kurzformen spielen wir immer am vierten Sonntag im Monat, dazu kommen etwa vier Langformen pro Jahr. Die Langformen spielen wir unregelmäßig unter der Woche.

5. Aus wie vielen Mitgliedern besteht die Gruppe derzeit?
Wir sind derzeit 8 Personen.

6. Wie ist der Hintergrund der Spieler?
Wir haben uns in Impro-Kursen des Hochschulsports kennengelernt – wir sind also eine junge, studentische Gruppe und probieren gerne Neues aus. Viele von uns haben vorher schon etwas Theatererfahrung, sei es schulisch, in anderen Hochschulgruppen oder sogar als Animateur gesammelt. Christian Berlin, der Gründer unserer Gruppe, macht seine Leidenschaft gerade zum Beruf und schließt dieses Jahr seine Ausbildung zum Theaterpädagogen ab.

7. Welche Formate spielt die Gruppe?
– Impro-Shorts: die klassischen Kurzformen quer durch den Improgarten
– Impro-Novela: eine Langform nach dem Vorbild einer Telenovela
– Impro-Fantasy-Epos: eine Heldenreise durch fantastische Welten
– Impro-Crime-Scenes: eine mysteriöse Kriminalgeschichte im Stile von Agatha Christie

8. Wo liegen Spezialitäten der Gruppe?
Wir sind bunt gemischt – für eine Improgruppe erstmal nichts neues – aber vom Hintergrund, Theatererfahrung, Studium und Beruf bringt jeder seinen Teil in die Gruppe ein. Als noch relativ junge Impro-Mannschaft profitieren wir sehr von diesem Mix. Wir stürzen uns gern in neue Herausforderungen, so haben wir etwa in Münster die Tradition des »Sofa-Impro« eingeführt: Regelmäßig verlosen wir Impro-Auftritte bei unseren Zuschauern zuhause. Das macht unglaublich viel Spaß.

9. Welche Lehrer, Besondere Erfahrungen, Auszeichnungen hat die Gruppe?
Wir haben unsere Grundlagen beim Hochschulsport in Münster gesammelt, bei dem einige von uns mittlerweile auch Trainings leiten. Viele von uns besuchen regelmäßig Workshops, darunter den Bachelor of Impro, beim Improtheater-Festival Potsdam, oder das Impro-Barcamp in Darmstadt. Darüber hinaus haben wir Grundlagen im Fooling im TuT Hannover gesammelt sowie diverse Tanz- und Contact-Improvisationen genossen. 2016 hatten wir unseren bisherigen Besucherrekord vor über 800 Zuschauern als Gast auf dem Science Slam Münster – das Publikum war super, die Vorgaben ebenso und wir hatten eine großartige Zeit auf der Bühne.

10. Über welche Homepage und welche soziale Netzwerke ist sie erreichbar?
Website: www.peng-impro.de
Facebook: facebook.com/PengImpro
YouTube: youtube.com/channel/UCu_6Vd9DHJX0v-b2Zeiso8w

11. Werden Mitspieler gesucht?
Ja. Wichtig wäre etwas Bühnenerfahrung und die Bereitschaft zu regelmäßigen Trainings und Auftritten.

12. Kann man die Gruppe für Events buchen und welche wären das?
Selbstverständlich – wir bespielen das klassische Event-Angebot: Veranstaltungen, Geburtstage, Firmenfeiern, Stadtfeste. Im kleinem Kreise geben wir auch Impro-Schnupperkurse.


Wenn ihr auch eure Gruppe vorstellen wollt, hier ist unser Gruppenfragebogen. Ausfüllen und per Mail inklusive Gruppenlogo und optional einem Bild an: redaktion [ät] impro-news.de schicken.

Follow

macro

Mirko 'macro' Fichtner schreibt seit 2011 für Impro-News. Er ist Gründungsmitglied der Improbanden und Mitorganisator des Berliner Impro Marathon. Webseite: macrone.de
Follow
Gefallen Dir die Artikel? Nimm dir eine Sekunde und helfe Impro-News per Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*