Autismus-AuJA! – Filmpremiere & Improtheater

BERLIN – Christiane und Deniz Döhler nutzen schon seit langer Zeit Elemente aus dem Improtheater, um autistischen Kindern zu helfen. Sie haben dafür unter anderem die AuJA Spielraum-Methode entwickelt. Ein Teil des Weges wurde vom Filmemacher Ulli Joßner begleitet. Nach 9 Jahren Dreharbeiten feiert der Dokumentarfilm „Autismus-Auja! Fünf Tage für neue Hoffnung“ Weltpremiere.

Am 2. April wird weltweit der Autism Awareness Day – der Welt-Autismus-Tag gefeiert, ein idealer Tag für die Premiere. Christiane, Deniz und Luka Döhler starten mit einer kleinen Impro-Show. Anschließend wird der Film zu sehen sein. Es gibt die Möglichkeit Regisseur Ulli Joßner, Christiane, Deniz und Luka Döhler kennenzulernen und Fragen bei der Podiumsdiskussion zu stellen. Der Eintritt ist frei.

Wo: sonntags-club
Greifenhagener Str. 28 (Ecke Erich-Weinert-Straße)
Berlin-Prenzlauer Berg (U-/S-Bhf Schönhauser Allee)

Sonntag, 2. April 2017
Beginn: 18:00 Uhr (Einlass ist ab 17:30 Uhr)

Mehr Informationen: www.auja.org

Follow

macro

Mirko 'macro' Fichtner schreibt seit 2011 für Impro-News. Er ist Gründungsmitglied der Improbanden und Mitorganisator des Berliner Impro Marathon. Webseite: macrone.de
Follow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*